Melde dich an.

// TTC Aktuell
TTVN unterbricht Spielbetrieb vom 30.10 - 31.12.2020 ♦ Aktuelles

.

Training ab 02.11.2020 ausgesetzt!

GemĂ€ĂŸ den BeschlĂŒssen zuletzt, im November das öffentliche Leben zum Teil etwas herunter zu fahren, werden alle möglichen Trainingstage im November ausgesetzt - es findet also KEIN TRAINING statt!

Punktspiel- und Turnierbetrieb bis zum 31.12.2020 ausgesetzt!

Ebenso hat der TTVN am 28.10.2020 beschlossen, 'den Spielbetrieb im ZustĂ€ndigkeitsbereich des TTVN vom 30.10.-31.12.2020 zu unterbrechen. Dies bedeutet: Punktspiele, Pokalspiele, weiterfĂŒhrende und offene Turniere, TTVN-Races sowie Ortsentscheide der mini-Meisterschaften finden bis zum Jahresende nicht mehr statt.' - siehe untenstehende Meldung dazu.


Es ist eine unruhige Zeit. Bitte gebt aufeinander Acht und vor allem: Bleibt gesund!

Beitrag von Mark Stiemerling
29.10.2020 12:14

TTVN unterbricht Spielbetrieb vom 30.10 - 31.12.2020

Aus einer am 29.10.2020 veröffentlichten Meldung des TTVN heißt es:

"Das PrĂ€sidium als TTVN-Entscheidungsgremium gemĂ€ĂŸ WO A 1 hat in seiner Sitzung am 28.10.2020 beschlossen, den Spielbetrieb im ZustĂ€ndigkeitsbereich des TTVN vom 30.10.- 31.12.2020 zu unterbrechen. Dies bedeutet: Punktspiele, Pokalspiele, weiterfĂŒhrende und offene Turniere, TTVN-Races sowie Ortsentscheide der mini-Meisterschaften finden bis zum Jahresende nicht mehr statt.

Durch den Beschluss der Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und -chefs der LÀnder ist zudem der Trainingsbetrieb in öffentlichen und privaten Sportanlagen bis 30.11.2020 untersagt.

TTVN-PrĂ€sident Heinz Böhne: „Nicht nur aufgrund der Entscheidung auf Bundesebene war die Unterbrechung des Spielbetriebes alternativlos, auch in unseren Vereinen haben wir in den letzten Tagen zunehmend große Unsicherheiten verspĂŒrt.“

Die Unterbrechung des Punktspielbetriebes wirft verschiedene Fragen auf. So ist zu klĂ€ren, ob der Spielbetrieb im kommenden Jahr in Form einer „Einfachrunde“ weitergefĂŒhrt wird oder ob eine VerlĂ€ngerung der Hinrunde oder gar der Saison erfolgt. Auch Fragen zur Wertung (Auf- und Abstieg) sind zu klĂ€ren. Dazu erlĂ€utert Dr. Dieter Benen (VizeprĂ€sident Wettkampfsport im TTVN): „Zur KlĂ€rung dieser Fragen werden wir uns die nötige Zeit nehmen und zunĂ€chst einmal den aktuellen Stand analysieren, um dann in unseren Gremien und in enger Abstimmung mit unseren Bezirks-, Kreis- und RegionsverbĂ€nden sowie dem Deutschen Tischtennis-Bund eine Entscheidung herbeizufĂŒhren. Diese wird voraussichtlich im Dezember bekannt gegeben. Wir hoffen, dass wir bis dahin etwas mehr Klarheit haben, wie es mit dem Sportbetrieb im Jahr 2021 weitergehen könnte.“"

Beitrag von Mark Stiemerling
19.10.2020 00:15

Julian Tscheuschner neuer Vereinsmeister!

Der Tischtennis-Nachwuchs des TTC hat seinen neuen Vereinsbesten ermittelt - "and the winner ist": Julian Tscheuschner, herzlichen GlĂŒckwunsch dafĂŒr! Da es fĂŒr den vom FrĂŒhjahr verschobenen Termin keine andere Alternative als den 17.10.2020 gab, wurden die diesjĂ€hrigen VereinswettkĂ€mpfe in den Herbstferien durchgefĂŒhrt und daher mit einer etwas kleineren, aber nicht weniger engagierten Besetzung, die mit viel Freude bei der Sache war. Sieben Aktive maßen sich miteinander, wobei Julian in sechs Partien weder Spiel noch Satz abgab und sich somit hochverdient zum neuen TiteltrĂ€ger krönte. Auf Platz 2 landete Sören Maischims, der Vereinsmeister vom Vorjahr, indem er Justin Didszun Dank eines knappen 3:2-Siegs auf Rang 3 verwies, der wiederum seinen Bruder Phil hinter sich ließ auf dem vierten Platz. Die weiteren PlĂ€tze belegten Alexander Petri, Luca Bohnhorst und Oleg Kliver. Ein Doppel-Wettbewerb fand angesichts der aktuellen Hygieneregeln nicht statt.

Beitrag von Mark Stiemerling
04.09.2020 10:26

Erstes Spiel, erster Sieg

Die IV. Herren des TTC Hattorf hat den Startschuss fĂŒr eine ungewöhnliche Saison gegeben. Von der Pandemie und entsprechenden Hygienekonzepten und Wettbewerbsanpassungen geprĂ€gt, dĂŒrfen wir gespannt auf den Verlauf sein und mit aller Freude, aber auch gebotener Vorsicht dem Tischtennissport frönen. Zum Auftakt trat die IV. Herren bei SuS Tettenborn II an, und ohne Doppel, auf die in der Hinrunde zunĂ€chst gĂ€nzlich verzichtet wird, ging es gleich in die Einzel - und dort mit Spannung los. Kevin drehte einen 1:2-RĂŒckstand in einen nervenstarken 5-Satz-Sieg, den Ralf zum 2:0 veredelte. Dem 1:2-Anschluss folgte eine Doppelschlag von Anna und Ralf, was nach der aktuellen Spielfestlegung bei 4er Mannschaften einem Matchball gleich kam. Kevin hatte den Sieg auf dem SchlĂ€ger, musste sich nun aber seinerseits nach einer 2:1-FĂŒhrung ĂŒber die volle Satzdistanz geschlagen geben. So war es Anna vorbehalten, den entscheidenden 5. Punkt zu sichern. Und da nach neuestem Beschluss alle Spiele bis zum Schluss ausgespielt werden und Christoph in der letzten Partie das Nachsehen hatte, traten die GrĂŒn-Weißen letztlich mit einem 5:3-Auftaktsieg im GepĂ€ck die Heimreise an.

Aktuelles
Den letzten Pressebericht des TTC vom 18 .10.2020 findet Ihr hier.


Die Bestimmungen für die Hinrunde, die am 27.08.2020 kurz vor Beginn der ersten Spiele festgelegt worden sind, findet Ihr hier. Ausserdem findet Ihr hier noch ein zugehöriges Infoblatt.


Der Trainingsbetrieb im DGH läuft wieder seit dem 17.08.2020 im Erwachsenenbereich und seit dem 31.08.2020 im Jugendbereich. Bitte das aktuelle Hygienekonzept beachten, bei Fragen könnt Ihr Euch gern an den Vorstand, Eure Mannschaftührer oder Eure Trainer wenden. Viel Spaß in der Halle und bleibt gesund!


In der ersten Hochphase der Corona-Pandemie hatte myTischtennis.de einen Ticker eingerichtet, um bezüglich der Auswirkungen auf den Tischtennissport auf dem Laufenden zu halten - hier rückblickend zur Info für Euch.


Alle Informationen anzeigen

© 2009 TTC-Hattorf Grün Weiß Hattorf e.V.