Melde dich an.

// TTC Aktuell
Starke Leistung bei erster Niederlage ♦ Aktuelles

.

Das war's: Das 44. Neu-Jahr-Turnier des TTC Gr├╝n-Wei├č Hattorf ist vorbei -
es hat gro├čen Spa├č gemacht! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und
Teilnehmern, Stiftern und Sponsoren sowie ehrenamtlichen Helfern - Ihr habt das
Ganze erst möglich gemacht!

VIELEN DANK & BIS ZUM N├äCHSTEN JAHR (spätestens ;)!!

Beitrag von Mark Stiemerling
23.02.2020 17:09

Starke Leistung bei erster Niederlage

Jetzt ist es passiert: Die I. Herren musste gegen den TTV Geismar II die erste R├╝ckrundenniederlage einstecken. Aber wie das passiert ist, ist aller Ehren wert. Bei der Begr├╝├čung wurde noch von einem Spitzenspiel gewitzelt, weil beide Mannschaften noch ungeschlagen waren bis dato. F├╝r den TTC galt das wohlgemerkt nur f├╝r die R├╝ckrunde, f├╝r die G├Ąste f├╝r die gesamte Saison. Im Schnitt spielte die G├Ąste bisher Hinspiel hatte es in Geismar eine 0:9-Niederlage gegeben, bei einzig drei gewonnenen S├Ątzen. Somit waren die Vorzeichen klar, gleichwohl waren die Ge├╝n-Wei├čen gut drauf, rechneten sich zumindest den einen oder anderen Spielerfolg aus - und legten gleich gut los: Marc & Markus siegten zum 1:0, Uwe & Olaf legten das 2:1 nach. Danach gingen drei Spiele in Serie an die G├Ąste, ehe Felix dem Einhalt gebieten konnte und zum 3:4-Anschluss gewann. Olaf hatte das 4:4 auf der Kelle, musste sich jedoch letztlich im 5. Satz geschlagen geben, nach dem folgenden 3:6 spielte Karsten gro├č auf und drehte einen 0:2-Satzr├╝ckstand gegen die gegnerische Nummer 1 noch in einen Sieg, kurz darauf siegte auch Uwe in einem 5-Satz-Match, und der gut aufgelegte Felix lie├č das 6-7 folgen - die Gastgeber blieben dran! Und so ging es weiter. Dem 6:8 setzte Markus das 7:8 entgegen, so dass das Schlussdoppel diese spannende Partie entscheiden musste. Hier gelangen Marc & Markus einige grandiose Ballwechsel, mit denen sie ihre bis dato ├╝ber die Saison ungeschlagenen Gegen├╝ber an den Rand einer Niederlage brachten. Leider nur an den Rand, denn im 5. Satz rettete sich der TTV schlie├člich und machte das 9:7 perfekt. Und doch war dies eines Spitzenspiels w├╝rdig!

Beitrag von Mark Stiemerling
22.02.2020 16:22

Kampfgeist & Dusel f├╝r I. Herren

Mit einer wei├čen Punkteweste in der R├╝ckrunde trat die I. Herren am Freitagabend bei der SV Rollshausen / Obernfeld (SG) an, die als Tabellensiebter um jeden Punkt k├Ąmpfen - und gleich loslegten, wie die Feuerwehr: Zwei klare Doppel-Siege brachten die Gastgeber mit 2:0 in F├╝hrung, ehe Felix & Mark den Anschlusspunkt besorgten. Nach dem Muster sollte es zun├Ąchst weitergehen: Der SV erh├Âhte auf 3:1, Karsten hielt mit einem knappen 5-Satz-Sieg seine Farben im Spiel. W├Ąhrend Mark ├╝ber die volle Satzdistanz unterlag, konnten Uwe (mit 11:4, 8:11, 16:14 und 21:19!) und Olaf ihre Spiele siegreich gestalten, so dass der TTC erstmals ausgleichen konnte. Doch wieder zogen die Gastgeber davon, dieses Mal auf 6:4. Und wieder hielten die Gr├╝n-Wei├čen mit Kampfesmut und Gl├╝ck dagegen. Zun├Ąchst gelang Marc Dank eines 11:9 im 5. Satz der Anschluss, ehe Uwe - ebenso im 5. Satz - den erneuten Ausgleich herstellte. Und als Mark im Anschluss sein Spiel mit 13:11 im Entscheidungssatz f├╝r sich entscheiden konnte, schwang das Pendel zugunsten des TTC aus. Die erstmalige F├╝hrung erh├Âhte Felix auf 8:6, und Olaf machte mit einem 18:20, 11:8, 6:11, 11:3 und 12:10 den Deckel drauf! Damit hatte die I. Herren das gl├╝cklichere Ende f├╝r sich, exemplarisch daf├╝r stand der Netzroller zum Ende des letzten Ballwechsels, der den Sieg zum 9:6 besiegelte. Ein verr├╝cktes Spiel!

Beitrag von Mark Stiemerling
18.02.2020 09:28

Wichtiger Ausw├Ąrtserfolg f├╝r I. Herren

Die I. Herren will sich nach dem guten R├╝ckrundenauftakt mit 2 Siegen in 2 Spielen so schnell wie m├Âglich von den unteren Tabellenregionen absetzen. Dabei war der Auftritt beim TTC F├Ârste so etwas wie ein Gradmesser, hatte dieser doch zum Ende der Hinserie knapp vor den Gr├╝n-Wei├čen Rang 6 belegt. Letztes Mal konnten die Hattorfer mit viel Gl├╝ck ein 8:8 erzielen im heimischen DGH. Dieses Mal waren sowohl Thomas als auch Karsten mit an Bord als regul├Ąre Nr. 1 und 2 der Mannschaft und verst├Ąrkten somit das Team entscheidend. Zwar gingen die ersten beiden Doppel noch an die Gastgeber und zeigten, wie schwer die Aufgabe im Grunde war - danach aber schwang das Pendel deutlich zugunsten der G├Ąste, die dabei auch das n├Âtige Qu├Ąntchen Gl├╝ck hatten in der einen oder anderen Spielsituation: Nach dem Doppel-Sieg von Uwe & Mark konnten sowohl Karsten als auch Thomas ihre folgenden Spiele siegreich gestalten, so dass der TTC das anf├Ąngliche 0:2 in ein 3:2 gewandelt hatte. Und es kam noch besser. Da auch Uwe, Marc, Felix und Mark erfolgreich waren, ging es mit einem deutlichen 7:2 in die zweite Einzelrunde. Dem 7:3 lie├č Karsten das 8:3 folgen, und nachdem ein weiteres Spiel zugunsten der Gastgeber ausgegangen war, bewies Uwe letztlich gute Nerven und steuerte mit seinem 5-Satz-Sieg letztlich den entscheidenden Punkt bei zum 9:4. Mission gegl├╝ckt - 3. Spiel, 3. Sieg.

Aktuelles
Den aktuellen Pressebericht des TTC vom 23.02.2020 findet Ihr hier.


Die Siegerlisten unsere traditionellen Neu-Jahr-Turniers findet Ihr hier.


Bilder von den beiden diesjährigen Turnierwochenenden gefällig? Hier seht Ihr Impressionen vom 1. Wochenende und hier Bilder vom 2. Wochenende.


Alle Informationen anzeigen

© 2009 TTC-Hattorf Grün Wei▀ Hattorf e.V.